13-Jähriger in Rotenburg verletzt

Mann schlägt und tritt Kind nach Klingelstreich

+
Symbolfoto

Rotenburg - Mehrere Kinder im Alter zwischen 12 und 13 Jahren feiern am Samstag auf einer Geburtstagsparty. Am Abend ziehen sie durch die Straßen und spielen Klingelmännchen. Ein Mann rastet daraufhin aus. 

Wie die Polizei mitteilte, habe der Streich den Mann wohl gestört. Ob es sich um einen Anwohner oder einen Passanten handelte, war zunächst nicht bekannt. Nach einem kurzen Wortgefecht und Handgerangel habe er einem 13-Jährigen zunächst mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Nachdem der Junge gestürzt war, trat der bislang Unbekannte auf ihn ein. Das Kind erlitt deutlich sichtbare Verletzungen. Gegen den Angreifer wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (dpa/lhe)

Plötzlich ohne Partner: Alleinerziehend sein als Chance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion