Feuerwehreinsatz

Brand nach Verpuffung: Mann wird auf seinem Boot schwer verletzt

Auf dem Altrhein bei Lampertheim hat ein Boot gebrannt. Eine Person wurde vermutlich schwer verletzt.
+
Auf dem Altrhein bei Lampertheim hat ein Boot gebrannt. Eine Person wurde vermutlich schwer verletzt.

In Lampertheim bei Mannheim hat am Freitagnachmittag ein Boot gebrannt. Der Eigentümer des Bootes wurde dabei vermutlich schwer verletzt.

  • In Lampertheim bei Mannheim hat am Freitagmittag gebrannt
  • Eine Person wurde vermutlich schwer verletzt 
  • Die Ursache des Brandes ist noch unklar

Update vom 08.05.2020, 22.40 Uhr: Wie die Polizei am Freitagabend in einer Pressemeldung veröffentlichte, handelte es sich bei dem Brand am Nachmittag um die Folge einer Verpuffung unter Deck. Die Feuerwehr Lampertheim löschte das Boot und zog es an Land. Das Boot ist durch die Brandschäden nicht mehr schwimmfähig. 

Der 51-jährige Eigentümer des Bootes befand sich zum Zeitpunkt der Verpuffung an Bord und erlitt schwere Verbrennungen. Er wurde zur Behandlung in eine Spezialklinik gebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern weiterhin an. 

Ein Chlorgasleck in einem Freibad in Ludwigshafen-Oppau verursacht einen Großeinsatz der Feuerwehr. Insgesamt 60 Freibadgäste haben Glück im Unglück.

Das ausgebrannte Sportboot im Lampertheimer Altrhein.

Brand auf dem Altrhein in der Nähe von Mannheim: Mann wird auf seinem Boot schwer verletzt

Erstmeldung vom 08.05.2020, 16.40 Uhr: Lampertheim - Bei dem Brand eines Bootes auf dem Altrhein in Lampertheim ist eine Person am Freitagnachmittag (08.05.2020) vermutlich schwer verletzt worden. Das Boot brannte komplett aus, teilte die Polizei Lampertheim mit. Die Feuerwehr Lampertheim, der Rettungsdienst und die DLRG Lampertheim waren im Einsatz. Auch die Polizei Lampertheim war mit einer Streife vor Ort.

Brand in Lampertheim bei Mannheim: Eine Person vermutlich schwer verletzt

Bei dem Verletzten handelt es sich um den Eigentümer des Bootes, teilte die Polizei mit. Er wurde mit Brandverletzungen in ein Krankenhaus in Ludwigshafen bei Mannheim gebracht, wo er medizinisch versorgt wird. Er erlitt vermutlich schwere Verletzungen. Weitere Personen wurden nicht verletzt. 

Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar. Die Polizei wird ein Brandermittlungsverfahren einleiten, um die Brandursache zu klären. Bei dem Boot handelt es sich vermutlich um ein acht Meter langes Sportboot. Das Boot befand sich zur Zeit des Brandes in der Hafenanlage am Altrein und war am Steg festgemacht. Der Eigentümer befand sich alleine auf dem Boot, andere Personen hielten sich nicht in unmittelbarer Nähe auf. 

Die Feuerwehr Lampertheim war im Einsatz, um den Brand zu löschen. Die Brandursache ist noch unklar.

Lampertheim bei Mannheim: Boot brennt - Polizei leitet Brandermittlungsverfahren ein

Der Brand wurde der Polizei Lampertheim gegen 14 Uhr über die Einsatzzentrale gemeldet. Wie lange das Boot gebrannt hat steht noch nicht eindeutig fest. Auch die Höhe des Schadens am Boot wurde von der Polizei noch nicht ermittelt. 

Bei einer Verpuffung in einem Wohnhaus in Bürstadt (Kreis Bergstraße) wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt. Polizei und Feuerwehr sind im Einsatz.

In Bürstadt (Hessen) bricht ein Brand in einer Lagerhalle aus. Die Rauchwolke ist von Weitem zu sehen, Katwarn schlägt Alarm. Die Deutsche Bahn hat aufgrund des Feuers ebenfalls mit Problemen zu kämpfen. In Lampertheim (Kreis Bergstraße) kommt es ebenfalls zu einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft. Die Feuerwehr rückt mit mehreren Kräften an. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion