Drei Verletzte

Massenschlägerei mit 100 Beteiligten in Gelnhausen

Gelnhausen - Etwa 100 junge Menschen sind in der Nacht zum Samstag in Gelnhausen aneinander geraten. Bei der Massenschlägerei auf dem Barbarossamarkt in der Innenstadt seien drei von ihnen leicht verletzt worden, berichtete die Polizei.

30 Jugendliche waren mit dem Zug aus Hanau angereist und waren auf etwa 70 junge Menschen aus Gelnhausen getroffen. Sie beschimpften sich gegenseitig lautstark und schlugen aufeinander ein, bis sie von Polizisten getrennt wurden. Die Hintergründe der Schlägerei waren zunächst unklar. Erst vor einigen Tagen hatte die Polizei eine Massenschlägerei mit 100 Beteiligten in Hanau verhindert. (dpa)

Bahn rüstet sich gegen Gewalttäter

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion