Aus Wohnung geflüchtet

Maunzende Katze vertreibt Einbrecher

+
Nala machte ihre Besitzerin auf den Einbrecher aufmerksam.

Rüsselsheim - Eine wachsame Katze hat ihr Frauchen in Rüsselsheim vor einem Einbrecher bewahrt.

Dieser habe heute Morgen wegen der laut maunzenden Katze die Flucht ergriffen, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Das vierjährige Tier hatte demnach so vehement miaut, dass sein Frauchen aufwachte und nach "Nala" schauen wollte. Dabei sah die Frau gerade noch, wie der Einbrecher aus ihrer Wohnung in dem Mehrfamilienhaus lief. Beute hatte er wegen seiner überhasteten Flucht nicht gemacht.

Laut Polizei ist der flüchtige Einbrecher Mitte 20 bis Mitte 30 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er trägt zum Tatzeitpunkt eine dicke, hellgraue Jacke mit Kapuze, eine helle Jeans und dunkle Schuhe. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/696-0 (dpa/jo)

Kuchen essen und Katzen kraulen: Zu Besuch im Katzencafé

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion