Auf der Limesspange

Mehrere Verletzte bei Unfall im Taunus

+
Bild von der Unfallstelle in Schwalbach

Schwalbach am Taunus - Bei einem Unfall auf der Limesspange krachten zwei Autos zusammen. Die beiden Fahrer werden schwer, Mitfahrer leicht verletzt.

Ein 60-jähriger Frankfurter befuhr laut Polizei gestern gegen 18 Uhr mit seinem Hyundai die Limesspange von Sulzbach in Richtung Eschborn-Niederhöchstadt. Hinter dem Limestunnel kam er aus bisher nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Auto einer 64-jährigen Schwalbacherin, die an der Auffahrt von der Berliner Straße auf die Limesspange wartete.

Beide Autofahrer wurden schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Die zwei Mitfahrerinnen der Schwalbacherin wurden leicht verletzt und konnten nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt 18.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme und der Beseitigung der Autowracks durch Abschleppdienste, musste die Limesspange in beide Richtungen für etwa eine Stunde gesperrt werden. (dr)

Neue Scheinwerfer bringen noch mehr Licht ins Dunkel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion