Polizei-News

Einsatz am Abend: Drei Autos stehen bei Dieburg in Flammen

Mehrere Fahrzeuge brannten in Dieburg bei Darmstadt aus.
+
Mehrere Fahrzeuge brannten in Messel, im Kreis Darmstadt-Dieburg.

Drei Autos brennen in Messel, im Kreis Darmstadt-Dieburg, völlig aus. Nur der Einsatz der Feuerwehr kann ein Übergreifen der Flammen verhindern.

Dieburg – Gleich mehrere Autos brannten am Dienstagabend (14.12.2021) in der Gemeinde Messel bei Dieburg. Gegen 19 Uhr wurde die Rettungsleitstelle Dieburg alarmiert.

Wie die Polizei in Dieburg mitteilte, war der Brand auf einem Firmengelände in der Georgenstraße ausgebrochen, auf dem auch ein Autohandel ist. Das Feuer konnte von den Feuerwehren aus Messel und Dieburg jedoch rechtzeitig unter Kontrolle gebracht werden. Dadurch wurde ein Übergreifen der Flammen auf das Firmengebäude des Autohandels verhindert.

Feuerwehr verhindert Schlimmeres: Drei brennende Autos im Kreis Darmstadt-Dieburg

Für die drei Autos konnten die Feuerwehrleute aber nichts mehr tun – ein Chrysler, ein BMW und ein Ford brannten komplett aus. Durch die Hitze wurden weitere Autos beschädigt. Ein Mercedes und ein VW hielten den Flammen nicht stand. Den entstandenen Schaden schätzen die Beamten auf 30.000 Euro. Derzeit könnten noch keine Angaben zur Brandursache gemacht werden, erklärte die Polizei in Dieburg.

Das zuständige Kommissariat in Darmstadt übernimmt die weiteren Ermittlungen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 06151/9690 zu melden.

Erst kürzlich brannte ein Gebäude nahe der Bahngleise in Messel im Kreis Darmstadt-Dieburg. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. (kh)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion