Attacke mit Sportpokal

Mordversuch: Ehemaliger DSDS-Star muss in den Knast

Limburg - Mehr als 30 Mal soll ein Mann auf seinen Mitbewohner eingeschlagen haben - nach Überzeugung des Landgerichts um ihn zu töten. Das Opfer habe den Angeklagten bei der Beziehung mit einem neuen Partner gestört.

Wegen der brutalen Attacke mit einem Pokal auf seinen Mitbewohner soll ein 27-Jähriger nach einem Urteil des Limburger Landgerichts für neun Jahre in Haft. Die Schwurgerichtskammer bewertete die Schläge am Freitag als Mordversuch und Beziehungstat, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Das Opfer hatte den Angriff schwer verletzt überlebt. Der Täter ist Manuel Hoffmann, ein ehemaliger Kandidat der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar".

Für das Gericht war nach zwölf Verhandlungstagen und 28 Zeugenaussagen klar: Der Angeklagte hat sein Opfer im Mai 2017 unter einem Vorwand in sein Schlafzimmer gelockt. Dort habe er mit einem mehr als 600 Gramm schweren Sportpokal auf den Mitbewohner eingeschlagen und ihn allein elfmal am Kopf getroffen. Weitere 22 Hiebe trafen das Opfer an Armen und Händen. Erst als sich der Mann tot stellte, ließ der 27-Jährige laut Urteil von ihm ab. Der Schwerverletzte konnte auf die Straße fliehen und Nachbarn zu Hilfe holen.

DSDS: Das sind die zehn Finalisten

Laut Urteilsbegründung war das Leben von Täter und Opfer eng miteinander verbunden, wobei das Opfer die Familie des Angeklagten auch finanziell unterstützte. Nachdem eine Beziehung des 27-Jährigen an Konflikten mit dem Mitbewohner zerbrach, habe der Angeklagte neue Partner stets geheim gehalten. Erst als sein Mitbewohner für längere Zeit im Krankenhaus war, konnte ein neuer Freund den 27-Jährigen zuhause besuchen. Diesen neuen Freiraum habe der Angeklagte nicht mehr aufgeben wollen, fühlte sich von seinem Mitbewohner erdrückt, wie die Kammer urteilte. Daher habe er den Entschluss gefasst, ihn zu töten. Das Argument der Verteidigung, es handele sich bei der Tat um Notwehr, ließ das Gericht nicht gelten. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. (dpa/nb)

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion