Überholmanöver misslingt

Motorradfahrer bei Unfall in Groß-Zimmern schwer verletzt

Groß-Zimmern - Am Freitag ereignet sich um kurz vor 18 Uhr in Groß-Zimmern, Reinheimer Straße, ein Verkehrsunfall als ein Motorradfahrer zu einem Überholmanöver ansetzt, ohne auf den Gegenverkehr zu achten.

Um einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Linienbus zu vermeiden, musste der 18-jährige Kradfahrer aus Babenhausen wieder zurück auf die rechte Spur wechseln. Dort stand jedoch ein geparktes Auto. Der 18-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, versuchte laut Polizei noch vergeblich auf den rechten Gehweg auszuweichen und stieß gegen den Wagen. Hierbei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Zeugen kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungswagens um den Verletzten. Der Kradfahrer wurde zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 15.000 Euro. (dr)

Intelligent Assistent: Sicherheit für Motorräder

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion