Hintergründe noch unklar

Nach Fund von Leiche: Polizei nimmt 64-Jährigen fest

Kassel - Ein 64-Jähriger aus Kassel steht im Verdacht, einen Bekannten getötet zu haben. Er sei am gestrigen Donnerstag festgenommen worden und sitze nun in Untersuchungshaft, teilte die Polizei mit.

Das mutmaßliche Opfer war am 6. Oktober tot in seiner Wohnung in Kassel gefunden worden. Der 77-Jährige sei Opfer einer Gewalttat, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Auf welche Weise der Rentner getötet wurde, wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht nennen. Die Beamten suchen Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. (dpa)

WANTED! Die Top Ten der US-Fahndungsliste

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion