Hunderte Liter Diesel ausgelaufen

Nach Lastwagenunfall: A4 stundenlang gesperrt

Friedewald - Nach einem Lastwagenunfall ist die Autobahn 4 nahe Friedewald am Mittwochvormittag für mehrere Stunden gesperrt worden.

Es seien 450 Liter Diesel ausgelaufen, die Reinigung sei sehr aufwendig gewesen, teilte die Autobahnpolizei in Bad Hersfeld mit. Es kam zu stundenlangen Staus, auch auf den Umleitungsstrecken. Verletzt worden war bei dem Unfall niemand. Der 33 Jahre alte Fahrer des Lastwagens war auf der regennassen Fahrbahn zu schnell gefahren und ins Schleudern geraten. Der mit 870 Paletten beladene Sattelzug kam von der Fahrbahn ab und prallte unter anderem gegen die Schutzplanke. Die Polizei schätzte den Schaden auf 45.000 Euro. (dpa)

Lkw-Unfall stoppt Verkehr auf A3 bei Obertshausen: Bilder

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion