Bisher keine Hinweise

Schüsse in Viernheim: Ermittler hoffen auf TV-Sendung

Viernheim/Darmstadt - Acht Monate nach den Schüssen auf einen Mann setzen die Ermittler auf die Fernsehsendung "Aktenzeichen XY ...ungelöst".

Mit dem öffentlichen Fahndungsaufruf wollen sie herausfinden, wer im April im südhessischen Lampertheim (Kreis Bergstraße) auf den damals 41-Jährigen geschossen hat. Hinweise auf den Schützen und das Fluchtauto gibt es bislang nicht. Wie die Staatsanwaltschaft in Darmstadt am Donnerstag mitteilte, wurde eine Belohnung von 3000 Euro ausgesetzt. Das ZDF überträgt den Fall am kommenden Mittwoch (13. Dezember/20.15 Uhr).

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion