Unfall an unbeschranktem Bahnübergang

Autofahrer prallt mit U-Bahn zusammen

+
Schwer verletzt wird am Donnerstagabend ein 25-jähriger Autofahrer, der an einem unbeschrankten Bahnübergang in Oberursel mit einer U-Bahn zusammenstößt.

Oberursel - Bei dem Zusammenstoß seines Fahrzeugs mit einer U-Bahn ist ein 25-jähriger Autofahrer am Donnerstagabend in Oberursel schwer verletzt worden.

Der Unfall mit dem Zug der Linie U2 ereignete sich an einem unbeschrankten Bahnübergang nahe der Haltestelle "Waldlust" in Oberursel, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 25-Jährige habe vermutlich die Vorfahrtsregelung missachtet, sagte ein Sprecher.

Der Fahrer und vier Fahrgäste in der U-Bahn blieben unverletzt. Sie wurden mit Taxen weiterbefördert. Die eingleisige  Bahnstrecke Richtung Hohemark wurde vorübergehend gesperrt. Der Schaden beträgt 10.000 Euro. (dpa/nl)

Fotos: Autofahrer stößt mit U-Bahn zusammen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion