Zwischen Oberzent und Finkenbach

Schwerer Unfall im Odenwald - Wie kam der Mann in den Straßengraben?

Ein Mann kommt zwischen Oberzent und Flinkenbach von der Straße ab und wird dabei schwer verletzt. Es gibt einen ersten Verdacht, wie es zu dem Unfall kam.
+
Ein Mann kommt zwischen Oberzent und Flinkenbach von der Straße ab und wird dabei schwer verletzt (Symbolbild).

Ein Mann kommt in seinem Auto zwischen Oberzent und Finkenbach von der Straße ab und wird schwer verletzt. Er versucht sich noch zu retten.

Oberzent - Im Odenwaldkreis ist ein Mann nach einem Autounfall in eine missliche Lage geraten. Das berichtet das Polizeipräsidium Südhessen in einer Pressemitteilung. Am Freitag (20.12.2019) war gegen 21.15 Uhr ein 35-jähriger Mann aus Hirschhorn (Neckar) mit seinem PKW auf der Landesstraße L3119 von Oberzent-Beerfelden in Richtung Finkenbach unterwegs. Auf halbem Weg verlor der Mann allerdings in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. 

Unfall zwischen Oberzent und Finkenbach - Mann rettet sich aus Wagen

Aufgefunden wurde der Fahrer außerhalb seines Wagens. Zuerst war von der Polizei angenommen worden, er sei aus seinem Fahrzeug geschleudert worden sei. Die am Unfallort eintreffenden Polizeibeamten stellten jedoch fest, dass der Mann sich aus dem Unfallfahrzeug befreien konnte und aus eigener Kraft ausgestiegen war. 

Vielleicht hatte er allerdings die Schwere seiner Verletzungen unterschätzt: Weit kam der Autofahrer nämlich nicht. Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen musste er sich wohl in den Straßengraben legen. Dort fanden ihn dann auch die Polizeibeamten, die den Unfall aufnahmen. 

Odenwaldkreis: Schwerer Unfall bei Oberzent

Der Fahrer wurde von einem Notarzt erstversorgt. Dieser stellte eine Gehirnerschütterung und einen Knöchelbruch fest, woraufhin der Unfallfahrer in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der Schaden an dem Wagen wird auf circa 5.000 EUR geschätzt. Die Landesstraße L3119 zwischen Oberzent und Finkenbach im Odenwaldkreis war für rund eine Stunde nach dem Unfall voll gesperrt. 

Die Unfallursache dürfte nach ersten Erkenntnissen die den Wetterverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit des Fahrers sein, mutmaßt die Polizei. 

red/vbg/agr

Tödlicher Unfall in Oberzent im Odenwaldkreis: Ein 13-Jähriger stirbt im Bike-Park. Es gibt einen ersten Verdacht, wie es zu dem Unglück gekommen ist.  Ein verwirrter und betrunkener Mann hat im vergangenen Jahr im Odenwald einen Rettungswagen gestohlen und ist mit Blaulicht im hohen Tempo davongefahren. Der Mann wurde anschließend in eine psychiatrische Klinik gebracht. 

Eine Radfahrerin ist nach einem Unfall im Odenwald ums Leben gekommen. Bei Oberzent hatte sie ein Motorrad erfasst und tödlich verletzt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare