Festnahmen

Pistolenschüsse bei Familienstreit rufen Polizei auf den Plan 

Liederbach - Pistolenschüsse haben in Liederbach am Taunus einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Zwei Familien waren in einen Streit geraten, wie die Behörde am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.

Dabei schrien sie und schossen mit einer Schreckschusspistole. Nachbarn alarmierten die Polizei, die mit mehreren Streifen anrückte. Verletzt wurde niemand. Drei der Streithähne wurden festgenommen. Um was es bei der Auseinandersetzung am Mittwochabend ging, war zunächst unklar. (dpa)

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion