Drei Männer vorläufig festgenommen

Polizei entdeckt riesige Marihuana-Plantage

Aarbergen - Bei einer Hausdurchsuchung in Hausen über Aar (Rheingau-Taunus-Kreis) hat die Polizei eine Plantage mit Hunderten Marihuanapflanzen entdeckt.

Wie die Ermittler am Mittwoch mitteilten, wurden drei Männer im Alter von 28, 30 und 35 Jahren vorläufig festgenommen. Die beiden Älteren seien der Polizei bereits bekannt, hieß es. Alle Männer kämen aus Groß-Gerau und Umgebung. Den Angaben zufolge hatten Zeugen auf die "professionell betriebene" Plantage aufmerksam gemacht. Eine Polizeisprecherin sagte, die am Montagabend gefundenen Pflanzen seien auf zwei Räume des Wohnhauses verteilt gewesen. Die Tatverdächtigen sind demnach mittlerweile wieder auf freiem Fuß. Sie müssen sich nun wegen des Anbaus und Handels mit Betäubungsmitteln verantworten. (dpa)

Feine Nase und vier Pfoten im Dienste der Wissenschaft

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion