Polizei ermittelt nach Massenschlägerei

Jugendliche schlagen in Gelnhausen mit Flaschen aufeinander ein

Gelnhausen - Nach einer wüsten Massenschlägerei unter Jugendlichen in Gelnhausen ermittelt die Polizei und sucht dringend Zeugen zu dem Vorfall.

Die Hintergründe des Streits liegen laut Polizei bisher noch völlig im Unklaren: Am Freitagabend, etwa gegen 20 Uhr, waren drei Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren auf dem Nachhauseweg vom Bahnhof Gelnhausen, als sie auf eine Gruppe von etwa 20 Personen trafen und mit diesen zunächst verbal in Streit gerieten. Im weiteren Verlauf wurden einige Jugendliche aus den beiden Gruppen handgreiflich, beziehungsweise schlugen mit Flaschen aufeinander ein. Die Personengruppe flüchtete schließlich in Richtung Netto-Markt. Drei Jugendliche aus Gelnhausen wurden bei der Schlägerei leicht verletzt. Sie suchten nach dem Vorfall vorsorglich ein Krankenhaus auf. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei in Gelnhausen unter der Rufnummer 06151/827-0 entgegen. (dr)

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion