Mitten auf der Bundesstraße stehengeblieben

Polizei erwischt Frau mit 2,45 Promille am Steuer

Rimbach - Mit 2,45 Promille Alkohol im Blut hat eine 56-jährige Frau in Rimbach (Kreis Bergstraße) eine Zeit lang mitten auf einer Bundesstraße gestanden und damit die Polizei auf sich aufmerksam gemacht.

Wie die Polizei in Südhessen am frühen Mittwochmorgen mitteilt, habe die 56-Jährige am späten Dienstagabend anschließend ihren Wagen auf einem großen Grundstück eines Mehrfamilienhauses mehrmals hin- und herrangiert. Auf der Dienststelle sollte ihr Blut entnommen werden. Ihr Führerschein wurde sichergestellt, die Frau muss sich nun wegen Trunkenheit am Steuer strafrechtlich verantworten. (dpa)

So lecker kann die Kopie schmecken: Cocktails ohne Alkohol

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion