28-Jähriger in Justizvollzugsanstalt

Rollerfahrer mit Drogen und ohne Führerschein erwischt

Bad Schwalbach - Ohne Führerschein, dafür mit Drogen: Rollerfahrt endet für einen 28-Jährigen in der Justizvollzugsanstalt.

Zunächst war der Polizei am Donnerstag bei einer Kontrolle in Bad Schwalbach der Beifahrer des 28-Jährigen aufgefallen, da dieser ohne Helm mitgefahren war. Noch vor der Kontrolle warf der 16-Jährige vor den Beamten ein Päckchen mit Drogen von sich.

Auch der 28-Jährige selbst stand unter Drogeneinfluss, zudem konnte er keinen Führerschein vorweisen und sein Roller war nicht versichert. Weitere Ermittlungen ergaben, dass gegen den Rollerfahrer zusätzlich ein Vollstreckungshaftbefehl bestand, womit der Abend für ihn in der Justizvollzugsanstalt endete.

Der Auslöser der Kontrolle, der Beifahrer, durfte seinen Heimweg noch vom Kontrollort nach Hause zu Fuß fortsetzen. (dpa)

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Rubriklistenbild: © Symbolbild: picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion