In Staufenberg

Radfahrer stürzt und stirbt im Krankenhaus

Staufenberg - Ein 58 Jahre alter Radfahrer ist in Staufenberg (Landkreis Gießen) gestürzt und später gestorben. Er sei am Donnerstag auf einer Wiese neben einer vielbefahrenen Straße gefunden worden, teilte das Polizeipräsidium Mittelhessen heute mit.

Noch vor Ort sei er reanimiert worden, in der Nacht dann aber im Krankenhaus gestorben. Warum der Mann stürzte, war zunächst unklar. Es lägen keine Hinweise auf einen Verkehrsunfall oder Fremdverschulden vor, teilte die Polizei mit. Möglicherweise handele es sich um einen medizinischen Notfall. Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen. (dpa)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion