Polizei sucht geflüchtete Täter

Räuber überfallen Taxizentrale mit Pfefferspray

+
Symbolbild

Aßlar - Bewaffnet mit Pfefferspray überfallen zwei Räuber am frühen Morgen eine Taxizentrale im mittelhessischen Aßlar.

Die zwei noch unbekannten Täter besprühen nach Angaben der Polizei einen 45 Jahre alten Angestellten mit dem Spray. Danach öffnen sie eine Geldkassette und fliehen mit den Einnahmen. Die Höhe der Beute ist unklar. Die Polizei hat eine Fahndung nach den Tätern eingeleitet, konnte die beiden aber bislang nicht schnappen. (dpa)

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion