Sicherheitsmitarbeiter in Hofheim verletzt

Rausschmiss auf Oktoberfest endet mit Messer-Attacke

+
Symbolbild

Hofheim - Ein Sicherheitsmitarbeiter will am frühen Sonntagmorgen einen Besucher aus dem Oktoberfest-Zelt in Diedenbergen bringen. Plötzlich eskaliert die Situation und der Unbekannte zückt ein Messer. 

Gegen 0.30 Uhr sollte der Mann das Gelände verlassen. Ein Sicherheitsmitarbeiter umklammerte den Unbekannten dabei, um ihn hinaus zu geleiten. Der Mann zog allerdings plötzlich ein Messer aus der Hosentasche und schnitt dem Security-Mitarbeiter in die Hand. Als dieser ihn daraufhin losließ, flüchtete er unerkannt. Jetzt sucht die Polizei nach dem Täter, der ein weißes Hemd und Lederhosen trug. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei unter 06192/2079-0. (skk)

Bilder: Oktoberfest des HSV Götzenhain

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion