Polizei ermittelt

Rund 100 Strohballen in Flammen

Alsbach-Hähnlein - Ein Lager mit rund 100 Strohballen hat in der Nacht zum Freitag in Südhessen Feuer gefangen.

Anwohner in Alsbach-Hähnlein waren noch am Morgen aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen halten, wie die Polizei mitteilte. Da brannte es noch immer. Die Feuerwehr ließ die Ballen auf einem Feld südlich des Ortsteils Alsbach (Landkreis Darmstadt-Dieburg) demnach kontrolliert abbrennen. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Um die Ermittlungen aufnehmen zu können, müsse abgewartet werden, bis die Brandstelle begehbar sei, hieß es bei der Polizei. (dpa)

Archivbilder

250 Heuballen werden in Maintal Raub der Flammen: Bilder

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion