Hand steckte in einem Handschuh

Schrecklich: Bahnmitarbeiter findet skelettierten Arm auf Gleis

Sinn - Auf einem Bahngleis bei Sinn (Lahn-Dill-Kreis) hat ein Bahnmitarbeiter einen abgerissenen, bereits skelettierten Arm gefunden.

Wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag mitteilte, entdeckte ein Streckenkontrolleur den Arm am Montag. Zuvor hatten Medien berichtet. Nach Angaben des Sprechers steckte die Hand noch in einem Handschuh. Weitere Leichenteile seien nicht gefunden worden. Die Polizei bringt den Fund mit einem Vermisstenfall von Anfang des Jahres in Verbindung. Um wen es sich dabei handelt, wollte die Polizei nicht mitteilen. Die Vermutungen seien noch sehr vage. Leichenspürhunde und Polizisten sollen nun den Fundort und die Böschung absuchen. Wann die Begehung stattfinden kann, ist laut Polizeisprecher bisher noch nicht abzusehen. (dpa)

Archivbilder:

Gruseliger Fund beim Zoll!

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion