Zwei Schwerverletzte

Schwerer Unfall auf der B45 bei Groß-Umstadt

Groß-Umstadt - Zwei Schwerverletzte sind das Resultat eines Verkehrsunfalls im Einmündungsbereich der Bundesstraßen 426 und 45 nahe Wiebelsbach.

Ein 64-jähriger Groß-Umstädter bog am Samstag gegen 18.50 Uhr mit seinem Toyota aus dem Otzberger Ortsteil Zipfen kommend nach links auf die B 45 ein, obwohl er wartepflichtig war. Er unterschätzte die Geschwindigkeit eines 50-jährigen Frankfurters, der mit seinem Audi auf der B 45 in Richtung Höchst fuhr. Der Frankfurter konnte nicht rechtzeitig abbremsen, sodass beide Autos auf der Kreuzung zusammenstießen.

Der 50-jährige und seine drei Jahre jüngere Beifahrerin aus dem Audi verletzten sich schwer und wurden in Krankenhäuser gebracht. Die beiden Insassen aus dem Toyota kamen mit leichten Blessuren davon und konnten nach ambulanter Behandlung vor Ort entlassen werden. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt rund 13.000 Euro. Die B45 war in beiden Richtungen für etwa 45 Minuten voll gesperrt. (st)

Bilder: Lkw kippt in Jügesheim um

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare