Polizei

Motorradfahrer stirbt bei Unfall im Main-Kinzig-Kreis: Straße voll gesperrt

Ein Polizeifahrzeug im Einsatz (Symbolbild)
+
Nach einem schweren Unfall ist die Verbindungsstraße zwischen Bad Orb und Wächtersbach (MKK) voll gesperrt. (Symbolbild)

Nach einem schweren Unfall mit einem Motorradfahrer ist die Verbindungsstraße zwischen Bad Orb und Wächtersbach im Main-Kinzig-Kreis voll gesperrt. 

Update vom Dienstag, 23.11.2021, 14.10 Uhr: Nach dem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem BMW am Vormittag im Main-Kinzig-Kreis, hat die Polizei weitere Informationen bekannt gegeben. Der 58 Jahre alte Motorradfahrer aus Wächtersbach-Aufenau ist bei dem Unfall so schwer verletzt worden, dass er verstarb.

Ersten Erkenntnissen zufolge wollte der 58-Jährige am Dienstagvormittag gegen 10.25 Uhr mit seiner Suzuki kurz hinter dem Ortsausgang von Aufenau in Richtung Bad Orb ein anderes Fahrzeug überholen. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage erklärt, gehen die Ermittler davon aus, dass der Mann aus Aufenau aufgrund der tief stehenden Sonne geblendet wurde und einen entgegenkommenden 3er-BMW übersah. Daraufhin kollidierte das Motorrad frontal mit dem BMW. Zu dem überholten Fahrzeug oder seinem Fahrer sind derzeit noch keine Informationen bekannt.

Der 60-jährige Fahrer des BMWs aus Siegen im Sauerland wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt. Die anwesenden Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. Derzeit ist ein Gutachter vor Ort, der den genauen Unfallhergang klären soll. Bis der Unfall vollständig aufgenommen ist und die beschädigten Fahrzeuge abgeschleppt sind, bleibt die Verbindungsstraße im Main-Kinzig-Kreis weiterhin voll gesperrt. Das Motorrad und der BMW wurden durch die Staatsanwaltschaft Hanau sichergestellt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden vorerst auf rund 20.000 Euro.

Schwerer Unfall mit Motorrad im Main-Kinzig-Kreis: Verbindungsstraße voll gesperrt

Erstmeldung vom Dienstag, 23.11.2021, 11.42 Uhr: Bad Orb – Zu einem schweren Motorradunfall ist es am Dienstagmorgen (23.11.2021) im Main-Kinzig-Kreis gekommen. Die Verbindungsstraße zwischen Bad Orb (Fuldaer Straße) und Wächtersbach-Aufenau (Bad Orber Straße) ist nach Angaben der Polizei aktuell voll gesperrt. Die Kurstadt Bad Orb und die Kleinstadt Wächtersbach liegen im Main-Kinzig-Kreis rund 40 Kilometer nordöstlich von Hanau.

Gegen 10.20 Uhr kam es nach Angaben der Polizei im Bereich „Aufenauer Berg“ zu dem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorradfahrer. Die Polizei ist aktuell mit der Unfallaufnahme beschäftigt. Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei bittet ortskundige Autofahrer den Bereich weiträumig zu umfahren. (iwe)

Wir aktualisieren diesen Artikel fortlaufend.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion