Abkühlung an heißen Tagen

Die 25 Badeseen und Freibäder in der Region

1 von 25
Das Seligenstädter Freibad ist täglich von 9 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.
2 von 25
Der Badesee in Klein-Krotzenburg (Knochensee) ist bei gutem Wetter von 10 bis 21 Uhr geöffnet.
3 von 25
Der Königsee Zellhausen ist ebenfalls täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet, bei weniger gutem Wetter von 10 bis 18 Uhr.
4 von 25
Der Badesee Mainflingen ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Bei weniger schönem Wetter ist der Zutritt auf das Gelände möglich, das Baden erfolgt jedoch auf eigene Gefahr, da die Badeaufsicht nicht besetzt ist.
5 von 25
Ab Mai ist das Neu-Isenburger Freibad täglich von 8 bis 20 Uhr offen. Auch das benachbarte Hallenbad bleibt fast den ganzen Sommer über geöffnet.
6 von 25
Im Egelsbacher Freibad ist von Anfang Mai bis Anfang September täglich von 9.30 bis 20 Uhr geöffnet.
7 von 25
Das Offenbacher Waldschwimmbad auf der Rosenhöhe ist für den Badebetrieb für die Öffentlichkeit täglich von 8 bis 19.30 Uhr geöffnet. Kassenschluss ist um 19 Uhr. Die Saison dauert je nach Wetter bis etwa Mitte September.
8 von 25
Der Schultheis-Weiher im Bürgeler Mainbogen wird Anfang Mai für den Betrieb freigegeben. Das Baden ist im öffentlichen Teil September möglich.
9 von 25
In der Kreisstadt kann man im Waldschwimmbad Dietzenbach baden. Geöffnet hat es am Montag, Mittwoch und Freitag von 7 bis 19 Uhr, Dienstag, Donnerstag und am Wochenende von 8 bis 19 Uhr, in den Sommerferien ist an allen Tagen bis 20 Uhr geöffnet.

Offenbach - Für viele ist es das Sommervergnügen schlechthin: ein Besuch im Freibad oder am Badesee. Das nasse Vergnügen beginnt meist am 1. Mai jeden Jahres. Wo man sich in der Region in die Fluten stürzen kann, haben wir hier für Sie aufgelistet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare