Blaulicht

Kind nach Unfall schwer verletzt – Polizei geht gegen Gaffer vor

Ein Rettungshubschrauber ist auf der A5 bei Darmstadt nach einem schweren Unfall im Einsatz.
+
Ein Rettungshubschrauber ist auf der A5 bei Darmstadt nach einem schweren Unfall im Einsatz.

Bei einem schweren Unfall auf der A5 bei Darmstadt sind drei Menschen, darunter ein Kind, schwer verletzt worden.

Seeheim-Jugenheim – Schwerer Unfall am Samstagabend (26.09.2021) auf der A5. Bei Seeheim-Jugenheim in der Nähe von Darmstadt sind drei Menschen bei einem Zusammenstoß schwer verletzt worden. Unter den Verletzten soll ersten Angaben zufolge auch ein Kind sein. Das berichtet das Nachrichtenportal KeutzTV.

Gegen 18.30 Uhr soll der Fahrer eines Rover 600 bei Seeheim-Jugenheim bei der Auffahrt auf die A5 in der Nähe von Darmstadt auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben. In der Folge krachte der Rover mit einem VW Passat zusammen, der auf der linken Spur unterwegs gewesen sein soll, wie KeutzTV berichtet.

Unfall auf der A5 bei Darmstadt: Polizei geht gegen Gaffer vor

Das Kind, das im Rover saß, sei mit dem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus gebracht worden. Auch die zwei weiteren Beteiligten des Unfalls seien schwer verletzt worden. Für Ärger sorgten offenbar auch Gaffer auf der Gegenfahrbahn. Die Polizei Darmstadt sei konsequent dagegen vorgegangen und habe die gaffenden Autofahrer fotografiert. (esa)

Erst kürzlich ist nach einem schweren Unfall auf der A5 bei Darmstadt ein Mann bewusstlos in seinem Wagen gefunden worden,

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion