Blaulicht

Frau bei Streit verletzt: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest – er wurde bereits gesucht

In Seeheim-Jugenheim streitet sich ein Paar. Ein Mann verletzt dabei seine Freundin mit einem Messer. (Symbolbild)
+
In Seeheim-Jugenheim streitet sich ein Paar. Ein Mann verletzt dabei seine Freundin mit einem Messer. (Symbolbild)

In Seeheim-Jugenheim bei Darmstadt streitet sich ein Paar. Die Situation eskaliert – auch ein Messer kommt zum Einsatz.

Seeheim-Jugenheim – Am Donnerstagabend (02.09.2021) eskalierte ein Streit in Seeheim-Jugenheim nahe Darmstadt. Dabei wurde eine Frau schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt, wie die Polizei mitteilt. Wenig später nahmen die Beamten einen Tatverdächtigen fest.

Was war passiert? Gegen 18.40 Uhr alarmierten Zeugen in der Philipp-März-Straße in Seeheim-Jugenheim den Rettungsdienst und die Polizei. Eine Frau mit einer stark blutenden Wunde war dort aus einem Wohnhaus gekommen und benötigte dringend Hilfe. Mehrere Streifen der Polizei fuhren zum Einsatzort. Dort angekommen stellten die Beamten fest, dass es zwischen der 43-jährigen Frau und ihrem 45-jährigem Partner zu einem heftigen Streit gekommen war. Dabei zog der Mann ein Messer und verletzte seine Freundin schwer.

Streit in Seeheim-Jugenheim bei Darmstadt eskaliert – Polizei nimmt Verdächtigen fest

Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die genauen Hintergründe sind der Polizei bisher nicht bekannt. Allerdings konnten sie schnell den 45-jährigen Tatverdächtigen festnehmen – nicht weit vom Tatort entfernt. Auf dem Dachboden des Hauses trafen sie ihn an. Die Einsatzkräfte der Polizei bemerkten, dass der Mann stark alkoholisiert war, ein Alkoholtest brachte Gewissheit: 2,48 Promille.

Später stellte sich heraus, dass nach dem 45-Jährigen bereits gesucht wurde. Ein offener Haftbefehl wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz stand noch aus. DIe Staatsanwaltschaft Darmstadt veranlasste, dass der Mann am Freitagmittag einem Haftrichter beim Amtsgericht Darmstadt vorgeführt wurde. Anschließend kam er in eine Justizvollzugsanstalt. (spr)

Bei einer Grillparty in Seeheim-Jugenheim bei Darmstadt kontrollierte die Polizei, ob die Corona-Regeln eingehalten werden. Die Situation eskalierte: Schließlich biss ein Polizeihund zu.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion