Rettung

Hund verschwindet in Dachsbau: Happy End nach langer Suche

Noch etwas durch den Wind, aber wieder frei: Der gerettete Foxterrier ist wieder bei seinen Besitzern.
+
Noch etwas durch den Wind, aber wieder frei: Der gerettete Foxterrier ist wieder bei seinen Besitzern.

Ein Hund verschwindet in einem Dachsbau. Die Rettungsaktion nahe Darmstadt bleibt zunächst ohne Erfolg – bis der THW anrückt.

Update vom Mittwoch, 29.12.2021, 19.22 Uhr: Im Fall des in einem Dachsbau verschwundenen Hundes in der Nähe von Darmstadt gibt es ein Happy End: Der Hund konnte den Weg aus den Gängen des Dachses wiederfinden. Die Orientierung erlangte er erst wieder, nachdem das Technische Hilfswerk bei der Suche unterstützte.

Die THW-Ortsverbände Groß-Gerau und Pfungstadt halfen mit technischen Ortungsgeräten bei der Suche, wie ein Sprecher gegenüber 5Vision berichtete. Damit konnte das noch lebende Tier lokalisiert und mit einer Gegensprechanlage angesprochen werden. Schließlich fand der vier Jahre alte Foxterrier wieder den Weg ins Freie und in die Arme seiner überglücklichen Besitzer.

 Spaziergang bei Darmstadt nimmt dramatische Wende: Hund verschwindet in Dachsbau

Erstmeldung vom Mittwoch, 29.12.2021, 11.21 Uhr: Seeheim-Jugenheim - Tragisches Unglück im südhessischen Seeheim-Jugenheim (Kreis Darmstadt-Dieburg): Bei einem Spaziergang ist ein Hund offenbar in einem Dachsbau verschwunden. Das teilte die Feuerwehr der Gemeinde am Mittwoch (29.12.2021) mit.

Mehrere Stunden suchten die Einsatzkräfte am Dienstagnachmittag (28.12.2021) am Ortsrand von Jugenheim nach einem vierjährigen Foxterrier. Nach zwei Stunden wurde der Einsatz nahe Darmstadt abgebrochen, teilte die Feuerwehr gegenüber dem Portal 5Vision mit. Laut den Besitzern sei der Hund plötzlich verschwunden, dann hätten sie in einem Dachsbau ein Bellen gehört, das kurz darauf aufgehört habe.

Einsatzkräfte der Feuerwehr suchen nach einem verschwundenen Hund.

Seeheim-Jugenheim: Hund verschwindet bei Darmstadt erneut in Dachsbau

Die Feuerwehr grub sich drei Meter tief ins Erdreich, allerdings ohne Erfolg. 20 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Die Besitzer wollen nun in Eigenregie nach ihrem Hund suchen.

Das Kuriose: Schon vor rund neun Jahren ist laut der Feuerwehr an einer ähnlichen Stelle in Seeheim-Jugenheim bei Darmstadt ein Hund im Dachsbau verschwunden. Damals war die Suche erfolgreich. Erst kürzlich kam es in Seeheim-Jugenheim (Kreis Darmstadt-Dieburg) zu einem tragischen Unfall*. Ein Auto rollte einen Hang herab und verletzte eine Frau tödlich. (esa) *op-online.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion