Auch beim Nachbarn werden die Beamten fündig

Marihuana-Plantage: Mehr als 120 Pflanzen im Keller

Seeheim-Jugenheim - Polizisten haben eine Marihuana-Plantage in Seeheim-Jugenheim entdeckt und zwei Männer vorläufig festgenommen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten Beamte einen 38 Jahre alten Mann in seiner Wohnung im Kreis Bergstraße wegen anderer strafrechtlicher Ermittlungen aufgesucht. Als er die Haustür öffnete, sei den Polizisten direkt starker Marihuana-Geruch entgegen geschlagen. „Der Nase folgend, entdeckten die Ordnungshüter im Keller eine Marihuana-Plantage mit Aufzuchtutensilien, die sich auf insgesamt drei Kellerräume erstreckte“, hieß es in der entsprechenden Mitteilung. Die Polizei stellte 124 Pflanzen sicher. Auch bei dem ebenfalls 38 Jahre alten Nachbarn des Züchters wurden die Beamten fündig, wenn auch im kleineren Stil. Sie fanden fünf Stecklinge. Beide Männer wurden bereits am Samstag vorläufig festgenommen und müssen sich jetzt strafrechtlich verantworten. (dpa)

Bilder: Drogendealer im Bahnhofsviertel

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion