Mehr als 3800 Aktive beim Fuldaer Lindwurm

Von den Springern zum größten Rosenmontagszug Hessens 

+
Springerpärchen hüpfen beim Herbsteiner Springerzug durch die Straßen.

Fulda - Fastnachtsbegeisterte Narren feiern am heutigen Montag den Höhepunkt der Karnevalssession. Zehntausende Zuschauer werden alleine zum größten hessischen Rosenmontagsumzug in Fulda erwartet, der um 13.33 Uhr losgeht.

Das Startsignal mit elf Böllerschüssen ist nicht zu überhören. Anschließend schlängelt sich der Zug über rund zwei Kilometer durch die Innenstadt. Im Vorjahr säumten 70.000 Schaulustige den Streckenverlauf. Rund 3800 Aktive laufen im Fuldaer Zug mit. Die Zahl der Zugnummern ist diesmal im Vergleich zum Vorjahr von 238 auf 242 gewachsen.

Auch an anderen Orten werden Rosenmontagszüge veranstaltet, etwa in Marburg (13.33 Uhr), Seligenstadt (14.01 Uhr), Fritzlar (14 Uhr) und Volkmarsen (14.11 Uhr); in Herbstein findet der traditionelle Springerzug statt (10.11 Uhr).

Bilder: Kinderfastnachtszug in Seligenstadt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare