Mit Laster zusammengestoßen

Stoppschild übersehen: 67-Jähriger stirbt bei Unfall

Büttelborn - Ein übersehenes Stoppschild hat einen 67 Jahre alten Mann im Rhein-Main-Gebiet das Leben gekostet.

Der Mann, der auf der Landesstraße 3303 in Richtung Groß-Gerau abbiegen wollte, übersah vor dem Abbiegen offenbar das Stoppschild und kollidierte mit einem geradeaus fahrenden Lastwagen, wie die Polizei in der Nacht zum Dienstag mitteilte. Der Fahrer des Autos starb noch am Unfallort. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Weil in der Nacht nicht viel Verkehr herrschte, gab es trotz stundenlanger Sperrung keine wesentlichen Verkehrsbeeinträchtigungen. (dpa)

Archivbilder

Bilder: Mann stirbt nach schwerem Unfall bei Oberursel

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion