1. Startseite
  2. Hessen

Tödliche Attacke in Hessen: Mutmaßliche Täter gefasst

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Zwei Männer sollen einen 25-Jährigen in Frankfurt angegriffen und tödlich verletzt haben. Das Opfer rettete sich zunächst auf eine Straße und rief Passanten noch um Hilfe. Nun wurden die mutmaßlichen Täter bei Osnabrück gefasst.

Frankfurt - Nach einem tödlichen Angriff auf einen 25-Jährigen in Frankfurt hat die Polizei zwei Tatverdächtige im Kreis Osnabrück festgenommen. Die beiden Männer konnten über das Kennzeichen eines Autos ausfindig gemacht werden, das Zeugen am Tatort beobachtet hatten, teilte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag mit. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Einer der beiden Männer brach nach der Festnahme in der Nacht zum Donnerstag zusammen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, seine Personalien sind noch unklar. Bei dem zweiten Tatverdächtigen handelt es sich um einen 20-jährigen Mann.

Der Angriff soll auf einem Kleingartengelände stattgefunden haben. Eine Blutspur führte zum mutmaßlichen Tatort, wo die Ermittler eine Schreckschusswaffe und einen Rucksack fanden. Zeugen beobachtet außerdem, wie zwei Männer wegrannten und mit einem Auto davonfuhren.

Das Opfer soll nach der Attacke bis zu einer naheliegenden Straße gelaufen sein und dort Passanten noch um Hilfe gebeten haben. Ein Fußgänger rief nach Angaben der Polizei einen Krankenwagen, der 25-Jährige brach jedoch noch vor Eintreffen des Rettungswagens zusammen. Er erlag wenig später seinen Verletzungen im Krankenhaus. dpa

Auch interessant

Kommentare