Auf B254 bei Fulda

Autofahrerin im Beisein des Sohnes bei Unfall getötet

Fulda - Bei einem schweren Verkehrsunfall im osthessischen Großenlüder ist am Mittwoch eine 45 Jahre alte Frau vor den Augen ihres Sohnes ums Leben gekommen.

Ihr Wagen prallte auf der Bundesstraße 254 in Richtung Fulda mit einem auf ihrer Spur plötzlich entgegenkommenden Auto zusammen. Durch Wucht der Kollision erlag die Frau noch an der Unfallstelle ihre Verletzungen, wie die Polizei in Fulda berichtete. Ihr elf Jahre alter Sohn überlebte den Crash und sei danach in stabilem Zustand gewesen. Der Junge wurde dennoch ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des in den Gegenverkehr geratenen Wagens wurde im Unfallwrack eingeklemmt, musste von der Feuerwehr befreit werden und wurde ebenso ins Krankenhaus gebracht. (dpa)

Tödlicher Unfall in Mühlheim: Bilder

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion