Tödlicher Unfall in Kassel

Zug erfasst Frau und Hund

Kassel - Bei einem Unfall mit einer Lokomotive sind heute Morgen eine Frau und ihr Hund in Kassel getötet worden.

Der Zug habe die Spaziergängerin an einem Bahnübergang erfasst, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Frau und der Hund seien so schwer verletzt worden, dass sie noch an der Unfallstelle starben. Nach ersten Ermittlungen hatte der Lokführer den Unfall nicht bemerkt. Er war erst später über informiert worden. Der genaue Ablauf sei noch unklar. Ein Gutachter soll nun den Unfall rekonstruieren. (dpa)

Fernverkehr in die Schweiz wegen ICE-Unfall weiter gestört

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion