Kleintransporter und Auto stoßen zusammen

Auto in Flammen: Mann stirbt bei Unfall

Edertal/Kassel - Tödlicher Unfall in Nordhessen: Bei einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen kam ein Mann ums Leben.

Nach einem Frontalzusammenstoß ist ein Mann in einem brennenden Auto ums Leben gekommen. Er war aus ungeklärter Ursache mit seinem Wagen am frühen Montagmorgen zwischen Edertal-Wellen (Kreis Waldeck-Frankenberg) und Fritzlar-Geismar (Schwalm-Eder-Kreis) auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Kleintransporter zusammengestoßen, wie die Polizei in Korbach mitteilte. Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden. Seine Identität war zunächst noch unklar. Der 46 Jahre alte Fahrer des Kleintransporters aus Bad Wildungen wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Die Landesstraße wurde während der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Die Polizei suchte nach einem Ersthelfer, der das Unfallopfer aus dem Pkw barg, dann aber weiterfuhr, ohne dass seine Personalien aufgenommen wurden. Ein Gutachter soll den Angaben zufolge nun den Hergang des Unfalls klären.

(dpa)

Archivbilder

Bilder: Tödlicher Unfall auf K180

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion