Verursacher war wohl zu schnell unterwegs

Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Frontalzusammenstoß

Schotten - Auf der B455 bei Schotten ist gestern Abend ein 24-Jähriger ums Leben gekommen. Er war hier mit dem Auto eines 28-Jährigen zusammengekracht.

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 455 im Vogelsbergkreis ist am Freitagabend ein 24-Jähriger tödlich verunglückt. Er sei wahrscheinlich zu schnell gefahren und mit dem Wagen eines 28-Jährigen zusammengestoßen, sagte eine Polizeisprecherin. Dieser wurde schwer verletzt. Der 24-Jährige stammte aus dem Wetteraukreis, der 28-Jährige aus Schotten. Der Unfall ereignete sich zwischen Schotten und Rainrod. (dpa)

Müllwagen erschlägt ganze Familie: Rätsel um Unfallursache

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion