Sie ist auf ärztliche Hilfe angewiesen

Frau aus Trebur vermisst: Polizei bittet um Mithilfe

Vermisst: Eine Frau aus Trebur (Hessen) ist verschwunden.
+
Vermisst: Eine Frau aus Trebur (Hessen) ist verschwunden.

Eine Frau aus Trebur (Hessen) wird vermisst. Zuletzt hat ihre Familie sie gesehen, jetzt sucht die Polizei – und bittet um Mithilfe.

  • Frau aus Trebur (Hessen) vermisst
  • Jede Spur von ihr fehlt, die Polizei sucht dringend nach ihr
  • Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Trebur – Wer hat Silke Meckbach-Frick gesehen? Die 53-jährige Frau aus Trebur (Hessen) wird seit Samstagmorgen (07.03.2020) vermisst. „Sie wurde zuletzt von einem Familienangehörigen beim Verlassen ihres Wohnhauses gesehen“, teilte die Polizei mit.

Frau aus Trebur (Hessen) vermisst: Jede Spur von der Verschwundenen fehlt

Von der Frau aus Trebur (Hessen) fehlt seit dem jede Spur. Aus diesem Grund fandet die Polizei öffentlich und hat ein Bild von der Vermissten herausgegeben.

Um die Suche zu vereinfachen haben die Beamten eine Personenbeschreibung der vermissten Frau aus Trebur (Hessen) veröffentlicht. Folgendermaßen sieht die Frau aus:

  • Silke Meckbach-Frick ist 1,58 Meter groß
  • 45 Kilogramm schwer
  • 53 Jahre alt

Frau aus Trebur (Hessen) vermisst: 53-Jährige braucht dringend ärztliche Hilfe

Informationen, wie die Frau aus Trebur (Hessen) zum Zeitpunkt des Verschwindens gekleidet war, liegen nicht vor. „Vermutlich ist die Vermisste mit einem schwarzen Opel Corsa mit dem amtlichen Kennzeichen WI-OA 7143 unterwegs“, heißt es von der Polizei Südhessen.

Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass die 53-Jährige aus Trebur (Hessen) dringend auf ärztliche Hilfe angewiesen ist. Unter welcher Erkrankung sie leidet oder warum sie diese Hilfe benötigt, ist derzeit nicht bekannt.

Frau aus Trebur (Hessen) vermisst: Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat Silke Meckbach-Frick aus Trebur (Hessen) gesehen? Wem sind Dinge im Zusammenhang mit ihrem Verschwinden aufgefallen? Wer weiß, wo sie sich derzeit aufhält? Hat jemand den schwarzen Opel Corsa gesehen? Die Polizei bittet Zeugen und Hinweisgeber, die Angaben zu dem Vermisstenfall machen können, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzten.

Die Kriminalpolizei ermittelt in dem Vermisstenfall. Beamte des Kommissariats sind unter der Telefonnummer zu erreichen 06142/6960. Auch jede andere Dienstelle der Polizei nimmt Hinweise entgegen.

Die 53-jährige Silke Meckbach-Frick aus Trebur (Hessen) ist nicht die einzige Person, die in Hessen vermisst wird. Auch eine 52 Jahre alte Frau aus Offenbach (Hessen) ist verschwunden. Sie verließ ihr Zuhause im Stadtteil Bieber und wurde seither nicht mehr gesehen. Die bislang letzte Spur führt nach Frankfurt. Ein junger Mann aus Wiesbaden wird nach einer Vermisstenmeldung gesucht. Er ist seit mehreren Wochen nicht mehr auffindbar.

In Hessen wird außerdem eine weitere Frau vermisst: Keine Spur von einer 37-Jährigen aus Kalbach bei Fulda. Die Situation ist laut Polizei prekär. Seit Ostern fehlt auch von einem Mann aus Darmstadt jede Spur. 

tvd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion