Polizei sucht Täter

Zwei Überfälle in 15 Minuten: Räuber erbeuten mehrere tausend Euro

Wiesbaden - Gleich zweimal in einer Viertelstunde haben Räuber in Wiesbaden bei Überfällen jeweils mehrere tausend Euro erbeutet.

Im ersten Fall drang am Montagmorgen ein bewaffneter Mann in ein Schreibwarengeschäft im Stadtteil Naurod ein, wie die Polizei mitteilte. Nach der Tat entkam er in unbekannte Richtung. Im Wiesbadener Stadtzentrum wurde wenig später der Mitarbeiter eines Parkhauses überfallen. Auch in diesem Fall nahmen Ermittler die Fahndung auf. (dpa)

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

Lesen Sie auch: Opfer verfolgt Räuber und holt sich sein Geld wieder zurück

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion