Überfall auf Lebensmittelmarkt

Räuber rennen ohne Beute gegen Glastür

Vellmar-Frommershausen - Vermutlich ohne Beute sind zwei Räuber bei einem Überfall auf einen Lebensmittelmarkt in Nordhessen geblieben. Bei ihrer Flucht rannten sie außerdem gegen eine Glastür, die sich nicht schnell genug geöffnet hatte.

Die beiden maskierten Männer entkamen unerkannt, die Polizei fahndet nach ihnen. Das Duo hatte den Laden in Vellmar-Frommershausen (Kreis Kassel) am Samstagabend kurz vor Ladenschluss betreten, wie die Polizei am heutigen Sonntag mitteilte. Sie stießen einen Kunden um, dann zückte einer der Täter eine Pistole und bedrohte Kunden und Angestellte. Einer der beiden blieb anschließend im Kassenbereich, der andere steuerte Richtung Büro und Zigarettenlager. Aus bislang unbekannten Gründen machten sie sich kurz darauf aus dem Staub. Beute hatten sie nach bisherigem Kenntnisstand keine dabei. (dpa)

Das ist der dümmste iPhone-Dieb der Welt

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion