Im Sand

Unbekannte vergraben Glasscherben auf Spielplatz

Bischofsheim - Auf einem Spielplatz im südhessischen Bischofsheim (Kreis Groß-Gerau) haben unbekannte Täter Fensterglasscherben verbuddelt. Die Polizei ermittelt jetzt.

Bei einem Kontrollgang fanden Mitarbeiter des städtischen Bauhofs am Montagmorgen die Scherben im Sand, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Spielplatz sei daraufhin umgehend gesperrt worden. Er bleibt den Angaben zufolge bis auf Weiteres geschlossen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (dpa)

Polizeikontrolle am Bieberer Berg: Bilder

Rubriklistenbild: © picture alliance / Monika Skolim

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion