Fahndung bisher erfolglos

Unbekannter überfällt mit Messer Tankstelle

Seeheim - Ein Unbekannter kommt in eine Tankstelle und bedroht den Angestellten mit einem Messer. Er erbeutet Geld und flüchtet im Anschluss.

Am Freitagabend gegen 21:15 Uhr, betrat ein Mann eine Tankstelle in der Heidelberger Straße in Seeheim und bedrohte den alleine anwesenden 21-jährigen Angestellten mit einem Messer. Laut Polizei, ging der Täter dann hinter den Tresen und ließ sich die Kasse öffnen. Er langte er hinein und griff nach den Geldscheinen. Anschließend flüchtete er mit mehreren hundert Euro Beute zu Fuß in Richtung Malchen. Der Räuber wird als ca. 175cm groß, schlank, 3-Tage-Bart, bekleidet mit schwarzer Jacke, blue Jeans, und einer schwarzen Basecap beschrieben. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter 06151/969-0. (jo)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion