Schaden von 20.000 Euro

Schwerer Unfall auf A4: Auto kracht in LKW - Fahrer schwer verletzt

Unfall auf A4 (Kreis Hersfeld-Rotenburg): Auto kracht in LKW - Fahrer verletzt
+
Unfall auf A4 (Kreis Hersfeld-Rotenburg): Auto kracht in LKW - Fahrer verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der A4 im Kreis Hersfeld-Rotenburg ist ein Auto in einen LKW gekracht. Der Fahrer wurde schwer verletzt. 

  • Schwerer Unfall auf der A4 bei Bad Hersfeld (Kreis Hersfeld-Rotenburg)
  • Ein Auto krachte dabei in einen LKW
  • Der Fahrer des Autos wurde schwer verletzt

Bad Hersfeld - Am frühen Dienstagmorgen (12.05.2020) kam es gegen 0:40 Uhr auf der A4, Dresden-Kirchheim bei Bad Hersfeld (Kreis Hersfeld-Rotenburg) zu einem schweren Unfall.

Ein 51-jähriger Autofahrer aus Hirzenhain (Wetteraukreis) befuhr mit seinem Fiat Punto die A4 in Fahrtrichtung Kirchheim. Zwischen Bad Hersfeld und dem Autobahndreieck Kirchheim war der Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr er auf den mit Stückgut beladenen Anhänger des vorausfahrenden LKWs aus Saarlouis (Saarland) auf.

Unfall auf A4 im Kreis Hersfeld-Rotenburg: LKW stark beschädigt und fahruntüchtig

Nach dem Aufprall rollte das verunfallte und im Frontbereich stark beschädigte Auto rückwärts über alle drei Fahrstreifen und kam anschließend an der Betongleitschutzwand zum Stehen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der LKW so stark beschädigt, dass dieser nicht mehr fahrtüchtig war. 

Der Fahrer des Fiat konnte sich selbst aus dem Fahrzeugwrack befreien und wurde durch den Unfall schwer verletzt. Nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Unfall auf A4 im Kreis Hersfeld-Rotenburg: LKW-Fahrer blieb unverletzt

Der 43-jährige Lastzugfahrer blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die A4 in Fahrtrichtung Kirchheim für etwa 90 Minuten gesperrt werden. Der nachfolgende Verkehr staute sich auf circa 5 Kilometer, löste sich aber nach Freigabe der Fahrbahn zeitnah wieder auf. Der entstandene Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Von Luisa Ebbrecht

Andere Unfälle auf A4 im Kreis Hersfeld-Rotenburg

Bei einem schweren Unfall auf der A4 im Kreis Hersfeld-Rotenburg* verunglückte zuletzt eine Person tödlich. Ein Motorrad soll nach Angaben der Polizei mit einem Auto kollidiert sein.

Ebenso ist es auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Hönebach und Friedewald zu einem Unfall* gekommen. Der 62-jährige Fahrer eines Kleintransporters blieb mit seinem Fahrzeug wegen einer Panne liegen. 

Zu einem Unfall kommt es im Landkreis Hersfeld-Rotenburg*. Ein 22-jähriger Mann prallt dabei mit seinem Pkw gegen einen Baum und wird schwer verletzt.

Bei einem schweren Unfall auf der A4 in Nordhessen* hat sich ein Auto überschlagen. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurde verletzt.

Bei einem scheren Unfall im Landkreis Hersfeld-Rotenburg nahe Kassel sind zwei Personen schwer verletzt worden. Rettungshubschrauber im Einsatz.

Aus ungeklärten Gründen krachte ein Auto bei einem Unfall auf der A7 bei Bad Hersfeld in einen Sattelschlepper. Eine Person wurde schwer verletzt

Ein schwerer Unfall hat sich auf der A4 bei Herleshausen im Werra-Meißner-Kreis ereignet. Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt.

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion