Großeinsatz

Acht Verletzte bei Unfall auf der A5: Krankenwagen kracht in volles Taxi

Unfall auf der A5 bei Heppenheim
+
Nach dem Unfall auf der A5 bei Heppenheim war ein Großaufgebot an Einsatzkräften an der Unfallstelle.

Auf der A5 bei Heppenheim fährt ein Krankenwagen in ein vollbesetztes Taxi – es folgt ein weiterer Unfall. Zahlreiche Menschen werden verletzt.

Heppenheim – Auf der A5 nahe Heppenheim (Kreis Bergstraße) ist es am frühen Samstagabend (04.09.2021) zu einem Unfall mit zahlreichen Verletzten gekommen. Ein Krankenwagen fuhr in ein besetztes Taxi. Über den Unfall auf der Autobahn informierte das Polizeipräsidium Südhessen.

Demnach befuhr ein 59 Jahre alter Taxifahrer aus Bensheim mit seinem vollbesetzten Taxi die A5 in Richtung Heidelberg, als vor ihm plötzlich zwei Fahrzeuge stark abbremsen mussten. Er konnte noch rechtzeitig reagieren und bremsen – doch von hinten näherte sich ein Krankenwagen.

Unfall auf A5 bei Heppenheim (Bergstraße) löst Großeinsatz aus

Der 26-jährige Fahrer des Krankentransportwagens aus Freiburg konnte nicht mehr bremsen, er fuhr dem Taxi hinten auf. Dann der Folgeunfall: Eine Frau aus Heidelberg (27) stieß wiederum mit dem Krankenwagen zusammen. Bei dem Crash wurden insgesamt acht Insassen aus den drei Fahrzeugen verletzt, hieß es von der Polizei.

Der Unfall löste auf der A5 einen Großeinsatz aus. Neben einer Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen waren die Feuerwehr Heppenheim mit mehreren Fahrzeugen sowie ein Großaufgebot an Rettungswagen und Notärzten im Einsatz. Für die Aufräum- und Bergungsarbeiten musste die A5 in Richtung Süden teilweise voll gesperrt werden. Die Folge für Autofahrer: mehrere Kilometer Stau.

Unfall auf A5 bei Heppenheim: Zwei Menschen im Krankenhaus

Fünf der durch den Unfall verletzten Personen konnten nach einer ambulanten Behandlung an der Unfallstelle auf der A5 ihre Fahrt im beschädigten Taxi fortsetzen. Die beiden Insassen des Krankenwagens und die 27-jährige Fahrerin des letzten Autos wurden zur Behandlung in Krankenhäuser nach Heppenheim und Mannheim gebracht.

Bei einem anderen Unfall auf der A5 ist der Fahrer eines Jeeps schwer verletzt worden. Als der Geländewagen gegen eine Leitplanke fuhr, überschlug er sich und prallte anschließend gegen eine Wetterstation. Auf der A5 bei Darmstadt kam es außerdem zu einem Unfall mit zwei Verletzten. (tvd)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion