Zu schnell in der Kurve

Unfall auf A5: Mann überschlägt sich mit Auto und stirbt

Reiskirchen - Ein 37-Jähriger ist in der Nähe der Autobahn 5 im Kreis Gießen ums Leben gekommen, nachdem er sich mit seinem Auto mehrfach überschlagen hatte.

Er sei auf nasser Fahrbahn zu schnell unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Der Mann sei noch an der Unfallstelle gestorben.

Nach einem Überholmanöver hatte er die Autobahn an der Anschlussstelle Reiskirchen verlassen und in der Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto überschlug sich mehrfach und kam danach in Büschen zum Stehen.

Die Anschlussstelle war zeitweise während der Bergungsarbeiten gesperrt. (dpa)

Bilder: Auto brennt nach Unfall auf A5 aus

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion