1. Startseite
  2. Hessen

Unfall bei Party: Zwei Schwerverletzte außer Lebensgefahr

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. © Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Nach dem Unfall bei einer Geburtstagsfeier im südhessischen Riedstadt mit sieben Verletzten sind alle Opfer außer Lebensgefahr. Das teilte die Polizei am Montag. Eine Frau war am Freitagabend mit ihrem Auto versehentlich durch einen Aufenthaltsbereich für die Gäste bei einer Grillhütte gefahren. Drei Frauen waren dabei schwer verletzt worden, zwei davon lebensgefährlich.

Riedstadt - Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen als Unfallursache von einer versehentlichen Fehlbedienung des Wagens durch die 33-Jährige aus, die ebenfalls Gast gewesen war. Die Frau sei mit ihrem Ehemann in ihren vor der Hütte abgestellten SUV gestiegen, habe Vollgas gegeben und sei durch den direkt angrenzenden, überdachten Aufenthaltsbereich gefahren. dpa

Auch interessant

Kommentare