Unfall im Taunus

Auto kracht gegen Pfeiler: Zwei Menschen sterben

+
Rettungsarbeiten am Unglücksort - weitere Bilder in unserer Galerie.

Hofheim - Tödliches Unglück im Taunus: Auf der L3017 bei Hofheim sterben zwei Menschen bei einem Unfall, zwei weitere werden schwer verletzt.

Zwei Menschen sind bei einem Autounfall nahe Hofheim am Taunus (Main-Taunus-Kreis) getötet worden. Ihr Wagen war in der Nacht zum Mittwoch von der Landstraße 3017 abgekommen und gegen einen Brückenpfeiler gekracht, wie die Polizei mitteilte. Für den Fahrer und einen Begleiter kam jede Hilfe zu spät. Zwei weitere Insassen des verunglückten Fahrzeugs wurden verletzt.

Nach Einschätzung eines Polizeisprechers dürfte es einige Tage dauern, bis die Unfallursache feststeht. "Wir müssen zunächst verschiedene Aspekte prüfen, ein Gutachter für die Unfallrekonstruktion wurde eingesetzt", sagte der Sprecher. Ein Arzt habe in der Nacht Blutproben entnommen. Noch sei allerdings völlig unklar, inwieweit beispielsweise schwierige Witterungsverhältnisse, Alkohol oder auch überhöhte Geschwindigkeit für den Unfall eine Rolle gespielt haben könnten.

An der Unfallstelle sei die Geschwindigkeit auf 60 Stundenkilometer begrenzt. Das Autowrack lasse den Schluss zu, dass der Fahrer mit einer höheren Geschwindigkeit unterwegs war. Die beiden überlebenden Insassen - sie wurden in eine Klinik eingeliefert - sollen so schnell wie möglich befragt werden. (dpa)

Tödlicher Unfall im Taunus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion