Mörlenbach

Tragischer Unfall: 88-Jähriger vom eigenen Auto überfahren

Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. (Symbolbildsammlung)
+
Ein Mann wird in Mörlenbach im Kreis Bergstraße von seinem eigenen Auto überrollt. Er verstirbt wenig später im Krankenhaus. (Symbolbild)

In Mörlenbach-Vöckelsbach nahe Darmstadt passiert ein tragischer Unfall. Ein Mann wird von seinem eigenen Auto überrollt und stirbt.

Mörlenbach/Vöckelsbach ‒ Ein 88 Jahre alter Mann ist am Mittwochnachmittag (21.04.2021) in Mörlenbach, einer Gemeinde zwischen Darmstadt und Mannheim, von seinem eigenen Auto überfahren worden. Wie die Polizei mitteilt, habe sich der Mann ersten Erkenntnissen zufolge von außen in seinen Pkw hinein gelehnt, um die Zündung zu starten. Dabei habe er den Schlüssel vermutlich zu weit gedreht, sodass sich der Opel-Corsa ungewollt in Bewegung setzte und den 88-Jährigen zum Teil überrollte.

Der Mann wurde noch an der Unfallstelle im Ortsteil Vöckelsbach von einem Notarzt versorgt und anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. In der Nacht zum Donnerstag (22.04.2021) erlag der 88-Jährige seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. (iwe)

Nach einem anderen schweren Unfall auf einer Landstraße bei Mörlenbach im Kreis Bergstraße ist ein Mann in seinem Auto gestorben. Sein Wagen ging nach dem Unfall in Flammen auf.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion