Zeugen gesucht

Horror-Unfall: Mann wird durch die Luft geschleudert - Er stirbt an Unfallstelle

Tödlicher Unfall in Schöneck (bei Hanau): Fußgänger auf der Landstraße von Auto erfasst
+
Auf der Landesstraße 3008 in der Nähe von Hanau wird ein Fußgänger von einem Auto erfasst und tödlich verletzt.

Auf einer Landstraße zwischen Bad Homburg und Hanau kommt es zu einem schweren Unfall. Ein Fußgänger wird von einem Auto erfasst und stirbt noch an der Unfallstelle.

  • Schwerer Unfall auf der Landesstraße 3008 zwischen Bad Homburg und Hanau.
  • Ein Fußgänger wird von einer Autofahrerin erfasst und in den Straßengraben geschleudert.
  • Der 47-Jährige wird durch den Aufprall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle stirbt.

Schöneck/Main-Kinzig-Kreis - Bei einem Unfall in Schöneck-Oberdorfelden in der Nähe von Hanau ist am Dienstagabend (06.10.2020) ein Fußgänger tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilt, war der 47 Jahre alte Mann am rechten Fahrbahnrand der Landstraße in Richtung Kilianstädten unterwegs, als das Auto einer 37-jährigen Fahrerin ihn erfasste. Sie war in der gleichen Richtung unterwegs.

Fußgänger bei Hanau von Auto erfasst und tödlich verunglückt

Der Fußgänger schlug nach Polizeiangaben auf das Auto auf und wurde anschließend in den Straßengraben geschleudert. Er wurde bei dem Aufprall so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Warum der Mann zu Fuß auf der L3008 zwischen Hanau und Bad Homburg unterwegs war ist nicht bekannt. Nähere Informationen zum Unfallhergang machte die Polizei bislang nicht. Sie hofft auf weitere Zeugenaussagen.

Der Unfall ereignete sich gegen 20.05 Uhr am Dienstagabend. Die Landesstraße 3008 in Richtung Hanau war aufgrund von Bergungsarbeiten noch bis etwa 23.40 Uhr gesperrt. Vor Ort wurde außerdem ein Unfallsachverständiger mit der Klärung des genauen Unfallhergangs beauftragt.

Tödlicher Unfall auf der Landstraße bei Hanau: Die Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet Zeugen, die etwas beobachtet und noch nicht bei der Polizei ausgesagt haben, sich bei der Polizeistation in Maintal unter der Rufnummer 06181-43020 zu melden.

Bei einem weiteren Unfall in der Nähe von Schöneck bei Hanau ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er musste in eine Klinik nach Frankfurt geflogen werden. iwe

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion