Viele Flaschen kaputt

Getränkelaster verliert zahlreiche Wasserkisten

+
Zahlreiche Flaschen gehen bei dem Unfall kaputt.

Bad Vilbel - Ein Getränkelaster verliert heute Morgen bei Bad Vilbel rund 60 Kisten mit Mineralwasser. Mehrere Flaschen werden beschädigt, die Flüssigkeit gefriert sofort auf dem Boden.

Gegen 6.50 Uhr heute Morgen verliert ein Laster auf der L3008 bei Bad Vilbel im Bereich der Bahnunterführung eine Palette mit Mineralwasser. Wie die Polizei berichtet, rutschen hier etwa 60 Kisten von der Ladefläche. Zu diesem Zeitpunkt ist der Lkw in Richtung B3 unterwegs. Auch wenn es sich bei der Ladung um Plastik- und nicht Glasflaschen handelt, läuft ein Großteil des Wassers auf die Straße und gefriert hier sofort.
Im Einsatz an der Unglücksstelle ist neben Polizei und Feuerwehr deshalb auch ein Streufahrzeug. Der Betriebshof stellt außerdem mehrere Mülltonnen zur Verfügung, um die beschädigten Flaschen zu entsorgen.

Laut Polizei könnte eine defekte Bordwand am Getränkelaster Ursache des Unglücks sein. Sie habe sich möglicherweise während der Fahrt aufgeklappt und so den Weg für die Flaschen freigegeben. Dem Fahrer bzw. Fahrzeughalter droht damit ein Bußgeld sowie eine Rechnung für den Einsatz. (jo)

Schwerer Unfall auf der Wildhofkreuzung: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion